[Trailer] COMET | Eine unkonventionelle Liebesbeziehung, Paralleluniversen und unzählige Träume

Sam Esmail feiert mit der stimmigen Inszenierung von COMET sein Spielfilmdebüt. Der Film erzählt von einer unkonventionelle Liebesbeziehung zwischen Dell (Justin Long) und Kimberly (Emmy Rossum), sowie vom Umweg, den die Liebe gern mal einschlägt. Jetzt gibts endlich einen ersten Trailer… 

(Trailer: MOVIECLIPS Trailers)

COMET ist kein gewöhnlicher Liebesfilm: Regie-Debütant Sam Esmail hat sich einiges einfallen lassen, um die Beziehung zweier Menschen nicht zu gewöhnlich darzustellen. So wird die Beziehung zwischen Dell (Justin Long) und Kimberly (Emmy Rossum) durch „Träume von Erinnerungen“ beleuchtet und auch Hinweise auf „Paralleluniversen“ dürfen nicht fehlen, um den etwas unkonventionelleren Eindruck zu komplettieren.

Wann Comet hierzulande erscheint, ist noch nicht bekannt. In den USA läuft der Streifen am 5. Dezember diesen Jahres an.