08+THE_REPORT+(Custom)

THE REPORT | Der Wolf und die Wahrheit

Zwischen beruflicher Integrität und Moral: THE REPORT ist ein packender Thriller, der auf wahren Begebenheiten beruht und den Kampf von Adam Driver gegen das System porträtiert. 

TheReport

© DCM

Inhalt

Der engagierte Mitarbeiter Daniel J. Jones (Adam Driver) wird von seiner Chefin, Senatorin Dianne Feinstein (Annette Bening), beauftragt, eine Untersuchung über das „Detention and Interrogation Programm“ der CIA zu leiten, welches nach den Anschlägen des 11. September 2001 ins Leben gerufen wurde. Jones‘ unerbittliche Suche nach der Wahrheit bringt ans Licht, wie weit der mächtigste Geheimdienst der USA bereit war, zu gehen, um Beweise zu vernichten, das Gesetz zu untergraben und ein schockierendes Geheimnis vor der Öffentlichkeit zu verbergen.

Kritik

Es ist der erbitterte Kampf eines einsamen Mannes gegen das System. Beauftragt, die Machenschaften seines eigenen Landes zu hinterfragen und aufzudecken, begegnet Adam Driver als Daniel J. Jones mit Willensstärke und Präzision den zahllosen Widrigkeiten. THE REPORT ist der Bericht, den eine offizielle Stelle niemals veröffentlicht sehen will. Gerade das CIA, eine Instanz mit viel Macht, würde alles daran tun, Beweise gegen sich zu schützen und zu vernichten. Doch ein Krieger im Anzug, Abgesandter der Gerechtigkeit leistet geschichtsträchtige Aufklärungsarbeit. Mit Gemach und Geduld pickt der fleißige Driver die Informationen aus dem kontroversen Salat, die er gerne mag und die ihm auch munden. Regisseur Scott Z. Burns setzt bei der akribischen Arbeit seines Hauptdarsteller vor allem auf Zeit und Ruhe. Hektik würde alles nur undurchsichtig machen – ein gekonnt platziertes, erzählerisches „Downgrade“. Doch gerade dadurch entwickelt The Report eine Anziehungskraft, die man sich nur schwer entziehen kann. Adam Driver, Hollywoods kantiger Typ für gewisse Filme, ist als einsamer Wolf gegen die Herde exzellent besetzt und verleiht just in seinem ersten Auftritt dem Film die Atmosphäre, die eben ein erfolgreiches Drama benötigt. Hochkarätig werden eben die Fehler im System ans Tageslicht befördert. UND: Welches System ist schon perfekt?

Fazit: Mit viel Ruhe vorgetragenes Drama um die fragwürdigen Foltermethoden des CIAs. In der Hauptrolle brilliert ein starker Adam Driver, der dem ganzen Szenario den finalen Touch gibt, um den Zuschauer auch knapp zwei Stunden gebannt im Kinositz festzuhalten.

FSK ab 12 (grün)Originaltitel:           The Report
Produktionsland/-jahr:   US 2019
Laufzeit:                119 min
Genre:                   Drama

Regie:                   Scott Z. Burns
Drehbuch:                Scott Z. Burns
Kamera:                  Eigil Bryld

Kinostart:               7. November 2019
Home Entertainment:      -

Verleih:                 DCM

(Quelle: DCM)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.