Fritzi_06

FRITZI – EINE WENDEWUNDERGESCHICHTE | Ein kleines Mädchen und ihr Abenteuer inmitten deutsch-deutscher Geschichte

Detailgetreu, authentisch und mit sicherem Gespür für Atmosphäre schildert FRITZI – EINE WENDEWUNDERGESCHICHTE die Friedliche Revolution im Herbst 1989 aus dem Blickwinkel eines Kindes. Ein spannender und unterhaltsamer Animationsfilm über die Kraft und den Mut, die Geschichte zu verändern, der nicht nur junge Zuschauer berühren wird.

A3_Plk_Fritzi_final

© Weltkino Filmverleih

Inhalt

Leipzig, 1989. Liebevoll kümmert sich die zwölfjährige Fritzi (Ali Lyons) um den kleinen Sputnik. Er ist der Hund ihrer besten Freundin Sophie (Lucy Carolan), die über die Sommerferien mit ihrer Mutter nach Ungarn gefahren ist. Doch zum Schulanfang kehrt Sophie nicht in die Klasse zurück. Wie viele andere ist sie in den Westen geflohen. Mutig macht sich Fritzi auf die Suche nach ihrer Freundin und gerät in ein Abenteuer, das die Zukunft des ganzen Landes verändert.

Kritik

Eines der wichtigsten Kapitel deutsch-deutscher Geschichte vorgetragen von einem 12-jährigen Mädchen namens Fritzi, das sich 1989 zur Zeit der Leipziger Proteste auf die Suche nach ihrer Freundin begibt. Sie ahnt nicht, dass sie selbst Teil der Wende wird und mit entsprechenden Themen zu dieser Zeit konfrontiert wird. Der Umsturz der DDR und der Fall des Regimes bilden den Rahmen einer zielgruppengerechten Erzählung, die atmosphärisch dicht sein junges und älteres Publikum begeistert. FRITZI – EINE WENDEWUNDERGESCHICHTE weckt Emotionen und Erinnerungen, sorgt mit einfühlsamen Geschehnissen und historisch wertvoller Kraft für ein verständliches Beispiel, Kinder fernab dieser Bewegung zu sensibilisieren und Verständnis für das, was vor 30 Jahren geschah, zu schaffen. Fritzi steht dabei als Leitfigur, als Sinnbild dieser Zeit, Aufbruchsstimmung, keine Angst vor Enttäuschungen, begibt sie sich auf eine spannende Reise und erlebt von A bis Z den Umschwung, obwohl sie doch eigentlich nur ihre Freundin sucht. Das Regie-Dui Matthias Bruhn und Ralf Kukula hat den Geist der Bücher eingefangen und authentisch vorgetragen, ohne dabei den eigentlichen Charakter zu verfälschen. Die Friedliche Revolution aus dem Blickwinkel eines Kindes – gepaart mit viel Mut und Kraft – wird es sogar für die eine oder andere Träne bei denjenigen sorgen, die es an eigenen Leib erfahren haben.

Fazit: Märchenhaft, wertvoll und in seiner gesamten Tragweite so wichtig. Fritzi – Eine Wendewundergeschichte bietet so viel und ist nicht nur für die kleinen Zuschauer, die diese Zeit nicht erlebt haben, ein schönes Anschauungsmaterial zu erleben oder sich zu erinnern.

FSK ab 6 (gelb)Originaltitel:           Fritzi: A Revolutionary Tale
Produktionsland/-jahr:   DE/LU/BE/CZ 2019
Laufzeit:                90 min
Genre:                   Animation, Familie, Historie

Regie:                   Matthias Bruhn, Ralf Kukula
Drehbuch:                Beate Völcker
Musik:                   André Dziezuk

Kinostart:               9. Oktober 2019
Home Entertainment:      20. März 2020

Verleih:                 Weltkino Filmverleih

(Quelle: Weltkino Filmverleih)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.