[Doku-Donnerstag] HITLERS HOLLYWOOD | Gewinnspiel zum Heimkinostart (BEENDET)

HITLERS HOLLYWOOD_GWS

© farbfilm home entertainment

HITLERS HOLLYWOOD

Regie: Rüdiger Suchsland

Ab 22. September als DVD erhältlich


Über 1000 Spielfilme wurden in den Jahren 1933-1945 in Deutschland hergestellt. Bei den wenigsten handelt es sich um offene Propaganda. Aber noch weniger, der im Nationalsozialismus produzierten Filme, sind harmlose Unterhaltung. Das nationalsozialistische Kino war staatlich gelenkt. Zugleich wollte es ‚großes Kino‘ sein. Eine deutsche Traumfabrik. Die NS-Filme waren nicht nur technisch perfekt gemacht, sie waren emotional, weckten Sehnsüchte, ließen träumen, boten Zuflucht. Das Kino war industriell vorgefertigt und manipulativ. Vielleicht waren die Gefühle, die diese Filme weckten, oft ein Selbstbetrug, falsche Gefühle. Aber es waren eben Gefühle. Nur so ist die Wirkungskraft des NS-Kinos zu erklären. Millionen gingen seinerzeit ins Kino. Welche Träume träumten die Deutschen in ihrer ureigenen germanischen Traumfabrik? Wovon sollten sie träumen, wenn es nach den Machthabern ging? Wie funktioniert Propaganda?

Zum Heimkinostart von HITLERS HOLLYWOOD verlost filmspleen – mit freundlicher Unterstützung von farbfilm home entertainment – insgesamt drei DVDs – und so könnt ihr gewinnen:

  • FACEBOOK-TEILNAHME
  1. Fan von filmspleen werden
  2. Beitrag liken und kommentieren
  3. Optional: Beitrag teilen
  • E-MAIL-TEILNAHME
  1. Mail mit dem Betreff „Hollywood“ an gewinnspiel@filmspleen.com
  2. Wichig: Name und Anschrift nicht vergessen!

***Teilnahmeschluss ist der 26. September ’17, 23:59 Uhr!***

Weitere Informationen zur Teilnahme und Durchführung findet ihr HIER.

Mit eurer Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert ihr die Teilnahmebedingungen von filmspleen.

Viel Spaß und Glück wünscht euch euer EIN-MANN-FILMSPLEEN-TEAM!!!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Advertisements