FAKING BULLSHIT | Gewinnspiel zum Heimkinostart nach behördlicher Anordnung (BEENDET)

FAKING BULLSHIT_GWS

© EuroVideo Medien GmbH


➡ FAKING BULLSHIT ⬅

von Alexander Schubert

mit Erkan Acar, Sina Tkotsch, Adrian Topol uvm.


Eine verschlafene Kleinstadt in Nordrhein-Westfalen. Für die Polizisten Deniz (Erkan Acar), Rocky (Adrian Topol), Netti (Sanne Schnapp) und Hagen (Alexander Hörbe) das reinste Paradies, denn hier gibt es für die Exekutive nahezu nichts zu tun. Dieser für alle zufriedenstellende Zustand wird jedoch schlagartig zum Problem, als Tina (Sina Tkotsch) auf der Wache 23 auftaucht, um zu überprüfen, ob man die Dienststelle aufgrund mangelnder Kriminalität nicht besser schließen sollte. Um ihre Arbeitsplätze zu retten, beschließen die Gesetzeshüter kurzerhand die Seiten zu wechseln. Sie beginnen Straftaten zu „faken“. Ganz nach dem Motto: „Wer keine Arbeit hat, der macht sich welche!“

🔘 filmspleen verlost – mit freundlicher Unterstützung von EuroVideo Medien – eine von zwei Blu-rays . Wenn ihr FAKING BULLSHIT in eure Filmsammlung aufnehmen wollt, dann schaut flink auf die Teilnahmebedingungen und befolgt diese Schritte:

  • E-MAIL-TEILNAHME
  1. Schickt mir eine Mail mit dem Betreff „Polizeiarbeit“ an gewinnspiel@filmspleen.com
  2. Wichig: Name und Anschrift nicht vergessen!

*** Teilnahmeschluss ist der 28. Februar ’21, 23:59 Uhr! ***

Weitere Informationen zum Datenschutz findet ihr HIER.

Mit eurer Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert ihr die Teilnahmebedingungen von filmspleen.

Viel Spaß und Glück wünscht euch euer EIN-MANN-FILMSPLEEN-TEAM!!!