Happy Metal

Happy Metal – All We Need Is Love

Die kuriose letzte Odyssee einer erfolglosen Black-Metal-Band, der der Polizei wegen Mordverdachts nachjagt und die einmal vor großem Publikum spielen will. HAPPY METAL – ALL WE NEED IS LOVE von den Machern von Ziemlich Beste Freunde.

Happy Metal

© Sunfilm Entertainment

Inhalt

Als Black Metal-Band hat man es nicht leicht. Man muss Satan huldigen, böse sein, ganz elitär nichts anderes als Black Metal ehren – und eigentlich sollten das die Fans auch tun. Ein Problem entsteht, wenn man selbst auf die Musik gar keine Lust mehr, einen narzisstischen Sänger in seiner Band oder andere familiäre Verpflichtungen hat. Willkommen also in der Welt der französischen Black Metal-Band Dead MaKabés Seit Jahren geht die Band auf eine sommerliche Tour durch die Ostblockstaaten, doch dieses Jahr rückt die große Chance nahe, auf dem Hellfest vor Dozzy Cooper, einer Mischung aus Ozzy Osbourne, Alice Cooper und Nergal, aufzutreten. Ganz klar, dass sich die vier Freunde das nicht entgehen lassen können. Leider läuft auf dem Weg zum Hellfest so gut wie alles schief, sodass nicht nur die Band als solche auf dem Spiel steht, sondern auch die Freundschaft der vier Musiker.

Kritik

HAPPY METAL ist Ziemlich Beste Freunde gepaart mit „Black Sabbath“, das Ding rockt vor lauter Humor das sich die Balken biegen. Mit vielen Anspielungen auf die Metal-Szene und Witz schafft es Martin Le Gall nicht nur, eine Szene liebevoll, sondern vor allem die Menschen, die von Vorurteilen geprägt sind, zu ironisieren. Leider wirken manche Pointen und Szenen sehr aufgesetzt und das konsequente Feiern des Hellfest schon fast zu offensichtlich. Ansonsten lässt sich mit Happy Metal – gemeinsam mit Freunden (gemeinsam lachen bringt mehr Spaß) . einen schönen und witzigen Abend verbringen.

Fazit: All We Need Is Love and Heavy Fun!

FR 2013 // Spielzeit: 93 min // Freigegeben ab 12 Jahren

HAPPY METAL erhältlich auf DVD, Blu-ray und VOD.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.