Deutschland

dt_01_collage_ctobis_film_petro_domenigg

DER TRAFIKANT | Bitter Sweet Symphony im nazibesetzten Wien

DER TRAFIKANT ist die mit Spannung erwartete Verfilmung von Robert Seethalers gleichnamigem Bestseller. Mit viel Gespür für den bittersüßen, poetisch-leichtfüßigen Tonfall des Romans erzählt Regisseur Nikolaus Leytner die anrührende und aufwühlende Coming-of-Age-Geschichte des arglosen und vorurteilsfreien Provinzburschen Franz Huchel, der sich nicht nur mit den Verwirrungen der Liebe herumschlagen, sondern angesichts der dramatischen Ereignisse in Wien nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich auch viel zu schnell erwachsen werden und Zivilcourage beweisen muss. (mehr …)

Werbeanzeigen
Wuff_1

WUFF | Dogs Let The Love Out, Woof!

WUFF ist die neue Komödie mit Herz und Hund von Detlev Buck. In mehreren Episoden wird das Leben der vier besten Freundinnen Ella, Cecile, Lulu und Silke gehörig auf den Kopf gestellt. Und dabei mischen die Hunde entscheidend mit. (mehr …)

Der Vorname

DER VORNAME | Adolf steht mal wieder im Mittelpunkt

Darf man sein Kind nach einem Diktator und Massenmörder benennen? Diese ungewöhnliche und dennoch legitime Frage gingen die französischen Regisseure und Autoren Alexandre de La Patellière und Matthieu Delaporte nach. Das Ergebnis: Die unterschiedliche Antwortmöglichkeiten auf die Frage ließen die beiden in ihr Stück „Le Prénom“ einfließen. Sönke Wortman bediente sich dieser munteren Vorlage und lockte über eine Millionen Zuschauer in die deutschen Kinos. (mehr …)

BRHS_Pressefoto

BERLIN REBEL HIGH SCHOOL | Sieht so die Schule von morgen aus?

Fernab von Disziplinzwang und Konkurrenzdenken bewegt sich dieses einmalige Konzept in Berlin-Kreuzberg. Hier bestimmen die Schüler, was sie lernen und bezahlen nebenbei das Gehalt ihrer Lehrer. BERLIN REBEL HIGH SCHOOL gewährt uns einen Blick hinter die Kulissen von Deutschlands verrücktester Schule.  (mehr …)

CLUB DER ROTEN BÄNDER - WIE ALLES BEGANN

CLUB DER ROTEN BÄNDER – WIE ALLES BEGANN | Niemand hat gesagt, dass der Tod zum Erwachsenwerden dazu gehört

Die Geschichte von Leo, Jonas, Emma, Alex, Toni und Hugo hat ein Millionenpublikum berührt. Nach dem einzigartigen Erfolg der VOX-Serie dürfen sich die Fans jetzt auf ein Wiedersehen im Kino freuen: Im Film, der ebenso wie die Serie auf den Erlebnissen von Albert Espinosa beruht, erfahren wir, was vor dem Beginn der ersten Staffel geschah. (mehr …)