Special

assassins-creed-film-header-1280jpg-685176_1280w

[Special zum Kinostart] ASSASSIN’S CREED | Auf den Spuren unserer Ahnen

Eigentlich ist es keine Überraschung, dass eine der erfolgreichsten Videospielreihen den Weg auf die große Leinwand findet: ASSASSIN’S CREED – mit Michael Fassbender in der Rolle des neu erfundenen Charakters als Callum Lynch, wird dank seines genetischen Codes und mithilfe des Animus in die Zeit seiner Vorfahren geschickt, um dort einem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Das ist doch Grund genug, einmal tiefer zu buddeln und vielleicht sogar meine Ahnen zu finden.  (mehr …)

Werbeanzeigen
hologramm-fr-den-knig-ein-8-rcm0x1920u

[Special] EIN HOLOGRAMM FÜR DEN KÖNIG | Drei Fragen an Tom Tykwer

EIN HOLOGRAMM FÜR DEN KÖNIG führt nach Cloud Atlas die erfolgreiche Zusammenarbeit von Tom Hanks und Tom Tykwer fort. Ein Film, der spannend, emotional und humorvoll in die Welt einer fremden Kultur entführt und uns damit völlig neue Perspektiven auf das eigene Leben eröffnet.

(mehr …)

The Keeping Room + Straw Dogs

[Special + Gewinnspiel] HOME INVASION: WER GEWALT SÄT & THE KEEPING ROOM | Trautes Heim, ist Hass allein

Entweder wird dein Heim zur Festung oder zum Kartenhaus. In der Historie des Films ist die sogenannte „Home Invasion“ ein probates Mittel eine Handlung den nötigen Kick zu verleihen. Vor allem im Horror- und Thriller-Bereich ist der Einbruch in die Privatsphäre gern gesehener Gast. Ein Klassiker unter ihnen ist definitiv WER GEWALT SÄT mit Dustin Hoffman in der Hauptrolle. Mit THE KEEPING ROOM wird dem Szenario durch den Versatz ins 19. Jahrhundert, genauer gesagt in den Amerikanischen Bürgerkrieg, ein völlig neuer Antrieb verliehen. Über 40 Jahre trennt diese beiden Filme, so unterschiedlich wie sie äußerlich sind, so gleich sind sie im Kern. 

(mehr …)

Yakuza_Apocalypse_Kaeru_2

[Special] YAKUZA APOCALYPSE | Crazy Characters in the Underworld

In YAKUZA APOCALYPSE tummeln sich zahlreiche, bekloppte Charaktere. Beispielsweise Frosch Kaeru, der gerne austeilt. Doch nicht nur er bevorzugt die Auseinandersetzung mit allerhand bösen Menschen: Affe „Saru“ gehört ebenfalls zum kunterbunten Ensemble der Apokalypse. filmspleen stellt den kleinen Kerl euch etwas genauer vor:

(mehr …)

Signs - Zeichen

[Special] Mein liebster M. Night Shyamalan-Film: SIGNS – ZEICHEN | Wieso? Weshalb? Warum?

M. Night Shyamalan hatte es in letzter Zeit nicht immer leicht gehabt. Zu sehr trachtete er nach dem großen Hollywood-Dasein und nahm sich einiger Produktionen an, die wir nicht in all zu guter Erinnerung haben. The Happening, Die Legende von Aang oder After Earth sollten sich als die Beinahe-Karriere-Killer erweisen. Doch es war nicht immer alles schlecht. In diesem kleinen Special möchte ich über meinen liebsten Shyamalan-Film ein paar Worte verlieren: SIGNS – ZEICHEN.

(mehr …)