2017

papillon-mit-charlie-hunnam-und-rami-malek

PAPILLON | Ein ungleiches Paar in Französisch-Guayana

Basierend auf den autobiografischen Romanen „Papillon“ und „Branco“ von Henri Charrière und dem Drehbuch von „Papillon“ von Dalton Trumbo und Lorenzo Semple Jr. aus dem Jahr 1973 inszeniert Regisseur Michael Noer eine Neuauflage des Filmklassikers mit Charlie Hunnam und Rami Malek. (mehr …)

Advertisements
der-wurm-in-gottes-ohr-mit-jonathan-cohen-guillaume-detonquedec-und-ramzy-bedia

EIN LIED IN GOTTES OHR | Die musikalische Koexistenz der Religionen mit Schirm, Charme und Groove

Den absoluten Wahrheiten mit Vielstimmigkeit ein Schnippchen schlagen – diese geniale Idee wird in der pointenreichen Komödie EIN LIED IN GOTTES OHR zum Anlass für viel bösen Witz. Ohne jegliches Moralaposteln pikst Regisseur Fabrice in jedes religiöse Wespennest und nimmt uns mit großer Lust an der Provokation und noch mehr herzhaftem Humor mit auf eine höllisch komische, musikalische Irr- und Abenteuerfahrt. (mehr …)

lomo-the-language-of-many-others-mit-jonas-dassler

LOMO – THE LANGUAGE OF MANY OTHERS | Was passiert, wenn du dem Internet dein Leben schenkst?

LOMO – THE LANGUAGE OF MANY OTHERS ist das sozialkritische Portrait einer Generation, für die Blogs, Social Media und digitale Communities selbstverständlicher Teil ihres Lebens geworden sind. (mehr …)

candelaria-mit-alden-knigth

CANDELARIA – EIN KUBANISCHER SOMMER | Bacardi-Feeling mit Drama und Humor

CANDELARIA – EIN KUBANISCHER SOMMER erzählt von einem alten kubanischen Ehepaar, welches Liebe und Leidenschaft wiederentdeckt, und bewegt über das Lebensnotwendigste nachdenken. (mehr …)

wind-river-mit-jeremy-renner-und-elizabeth-olsen

WIND RIVER | Die Spuren im Schnee führen dich zum Mörder

Eine wunderschöne Eiswüste, die aber auch tödliche Gefahren birgt. Hier leben, neben wilden Tieren, die Einwohner des Indianerreservates WIND RIVER. Gewalt, Kriminalität und Hoffnungslosigkeit stehen an der Tagesordnung und wer sich in dieser Wildnis verirrt, stirbt früher oder später den Kältetod. Was treibt eine junge Frau also dazu, barfuß und dünn bekleidet mitten durch diese Einöde zu rennen? Es ist die blanke Angst vor dem, was hinter ihr auf sie wartet…
(mehr …)