Heimkino

THE ROOKIES | Gerührt, nicht geschüttelt

Ihr Name ist Bruce. Agent Bruce. Ihr Motto: „Der Glaube an das Gute im Leben ist wichtiger, als das eigene Leben“. Dass man sich mit Milla Jovovich nicht anlegen sollte, hat der RESIDENT EVIL-Star bereits mehrfach bewiesen. Kein Wunder also, dass wir die ambitionierte Hau-drauf-Dame in THE ROOKIES in gewohnt actionenreicher Aktion erleben.

(mehr …)

SKYLIN3S | Captain Rose und das Aufräumkommando

Nach den erfolgreichen Science Fiction-Abenteuern „Skyline“ und „Beyond Skyline“ liefert Regisseur Liam O’Donnell nun mit SKYLIN3S den epischen Abschluss der beliebten Trilogie. Fans der Alien-Saga werden auch diesmal auf ihre Kosten kommen: packende Actionszenen, überirdische Visual Effects und ein Wiedersehen mit Lindsey Morgan („The 100“), die diesmal in der neuen Hauptrolle als erwachsene Rose Corley zurückkehrt.

(mehr …)

ONE LAST CALL | Anruf aus der Hölle

Vier Freunde – ein Telefonanruf – und 60 Sekunden Zeit, um der ewigen Hölle zu entkommen. Die markanten Gesichter des gegenwärtigen Horrors Lin Shaye („Insidious“-Reihe) und Tobin Bell („SAW“) vereint in ONE LAST CALL. 

(mehr …)

BULLETS OF JUSTICE | Schweinchen Babe übernimmt die Weltherrschaft

Der Dritte Weltkrieg und seine schweinischen Folgen: Ein postapokalyptischer Action-Thriller, inszeniert mit kompromissloser Härte und eine leidenschaftliche Hommage an das Genre des Grindhouse Kinos. BULLETS OF JUSTICE nimmt sich selbst nicht ernst und gewinnt.

(mehr …)

WILLY’S WONDERLAND | Puppen-Kloppe von B-Movie-Master Nicolas Cage

Verrückt, skurril und crazy! WILLY’S WONDERLAND hat gute Chancen zum wahnsinnigsten und abgefahrensten Film des Jahres zu avancieren, während Nicolas Cage, der Meister des Nouveau Shamanic (wie er sein Schauspiel bezeichnet), zur neuen Kultfigur werden kann.

(mehr …)