Scenic Route

Scenic Route – Ein minimalistischer Roadtrip mit Charakter und Drama

Aus wenig, viel machen – das war wohl die Devise der Regie-Brüder Kevin und Michael Goetz, die mit ihrem minimalistischen Roadtrip, Josh Duhamel und Dan Fogler, fernab jeglicher Zivilisation, in der Wüste aufeinander losließen. SCENIC ROUTE ist mehr als einfach: eine komplexe Zerstörung von freundschaftlichen Strukturen inmitten der sandigen Einöde.

Scenic Route

© Capelight Pictures

Inhalt

Ein Roadtrip soll die Freundschaft von Mitchell (Josh Duhamel) und Carter (Dan Fogler) retten. Doch als ihr Pick-up mitten in der kalifornischen Wüste liegen bleibt, sind die beiden ohne Verpflegung und Kontakt zur Außenwelt sich selbst überlassen. Getrieben von unerträglicher Hitze und mit zunehmender Verzweiflung, beginnen die ehemals besten Freunde über das Leben des jeweils anderen mit äußerster Härte zu richten. Doch schon bald wird aus einer verbalen Auseinandersetzung ein blutiger Kampf auf Leben und Tod.

Kritik

The Goetz Brothers, wie sie mittlerweile in der Filmbranche weitläufig bekannt sind, haben mit SCENIC ROUTE einen dramatischen, wie humorvollen Film geschaffen, welcher entweder nur Liebhaber oder Kritisierer findet – man mag ihn oder nicht. Doch der Charme sprüht nur so und Josh Duhamel samt Kollege Dan Fogler überzeugen schauspielerisch dermaßen, dass die langweilige Wüsteszene in den Hintergrund rückt. Sie ist einfach nur Mittel zum Zweck: Duhamel und Fogler stranden im Ödland Amerikas ohne irgendeiner Versorgung von Gütern, stehen aber dennoch füreinander ein bis der Wahnsinn um sich greift. Mit der Düre, dem Hunger und der Hilflosigkeit folgt dann Schlag auf Schlag die Erkenntnis, wie bescheuert eigentlich der beste Freund ist. Die Freundschaft wird hinterfragt und der Einzelne wird scharf für sein Leben verurteilt – ohne eigentlichen genauer drüber nachzudenken, man tut sich einfach nur seelisch und körperlich brutal weh.

Fazit: Eine gute Tragödie in den unendlichen Weiten der amerikanischen Pampa, die abgesehen von der Vorhersehbarkeit der Auflösungsetappen unterhaltsam ist.

FSK ab 16 LogoOriginaltitel:           Scenic Route
Produktionsland/-jahr:   US 2013
Laufzeit:                82 min
Genre:                   Drama, Thriller

Regie:                   Michael Goetz, Kevin Goetz
Drehbuch:                Kyle Killen
Kamera:                  Sean O'Dea 

Verleih:                 Capelight Pictures

SCENIC ROUTE – erhältlich auf DVD, Blu-ray und VOD.

(Quelle: Deutsche Film- und Kinotrailer)

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.