Fast Verheiratet

FAST VERHEIRATET – Wenn die Hochzeit einfach nicht klappen will (TV-Premiere)

Nach Nie wieder Sex mit der Ex präsentiert Nicholas Stoller eine sympathische Beziehungskomödie über Liebe und Karriere sowie den schwierigen Weg zum nächsten Schritt. Die Produzenten der bezaubernden RomCom sind Judd Apatow (Beim ersten Mal, Jungfrau (40), männlich, sucht) und Rodney Rothman (Männertrip). Gespielt wird das verhinderte Ehepaar von Jason Segel und Emily Blunt.

Fast Verheiratet

© Universal Pictures

Inhalt

Kennengelernt haben sie sich vor einem Jahr auf einer Kostümparty, es war Liebe auf den ersten Blick. Jetzt feiern Tom (Jason Segel) und Violet (Emily Blunt) ganz romantisch ihre Verlobung und freuen sich riesig auf ihre Hochzeit. Ein paar unvorhergesehene Ereignisse verzögern allerdings die geplante Trauung. Bis die geplante Hochzeit endlich stattfinden kann, gibt es etliche Höhen und Tiefen einer Beziehung zu durchleben. „Fast Verheiratet“ beginnt dort, wo andere romantische Komödien aufhören: bei der glücklichen Verlobung und dem Heiratsantrag. Vor dem Weg zum Traualtar entstehen immer neue Hürden: Jobangebote, Beförderungen, Wohnungswechsel. Die beiden scheinen für alle Ewigkeit verlobt. Langsam fürchten die betagten Eltern, dass sie das freudige Ereignis gar nicht mehr miterleben werden

Kritik

Was bekommt man bei etwas mehr als zwei Stunden Spielzeit? Grundsätzlich ist FAST VERHEIRATET eine typische RomCom, sprich eine mit Klischees überflutete Komödie mit der Romantik von unzähligen gleicher Filme, aber sieht man von dieser Tatsache einmal ab, so kann man durchaus einen gemütlichen Abend damit verbringen und hat dabei auch seinen Spaß. Positiv ins Gewicht fällt die sympathische Charakterzeichnung und der damit verbundene Humor: Jason Segel ist voll in seinem Element und spielt den Marshall nur in einem Film statt in der Serie How I Met Your Mother und Emily Blunt bildet da das perfekte und ausgelichene Gegenstück – somit ein „rund um sorglos Perfekt“. Doch einen Haken hat Judd Apatows produziertes Fast Verheiratet jedoch, der Markt ist voll von vereinheitlichten RomComs – trotzdem ein kurzweiliges Amusement.

Fazit: Viele bekannte Gesichter und eine typische Romantic Comedy – die neben viel Spaß auch seine tiefgründigen Momente besitzt.

FSK ab 12 LogoOriginaltitel:           The Five-Year Engagement
Produktionsland/-jahr:   US 2012
Laufzeit:                124 min
Genre:                   Komödie, Romantik

Regie:                   Nicholas Stoller
Drehbuch:                Jason Segel, Nicholas Stoller 
Kamera:                  Javier Aguirresarobe     

Verleih:                 Universal Pictures Germany

FAST VERHEIRATET – heute, 20:15 Uhr auf RTL.

(Quelle: UniversalPicturesDE)

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.