508685-jpg-r_640_600-b_1_d6d6d6-f_jpg-q_x-xxyxx

PETER & WENDY | Ein völlig neuer Blickwinkel

Die spektakuläre und magische Neuinterpretation des Kinderbuch-Klassikers Peter Pan von J.M. Barrie PETER & WENDY hält Einzug in unsere Wohnzimmer.

Peter & Wendy

© Edel:Motion Film

Inhalt

Lucy Rose (Hazel Doupe) ist erst zwölf Jahre alt, aber schon todkrank. Das kleine Mädchen liegt in der Londoner Great Ormond Street im Hospital und wartet auf einen lebenswichtigen Eingriff. Die Zeit bis zur Operation vertreibt sie sich damit, den anderen Kindern aus einem besonderen Buch vorzulesen: „Peter Pan“ von James Matthew Barrie. Eigentlich dachte Lucy, sie sei mittlerweile zu alt für diese Geschichte, doch das magisch-fantastische Nimmerland mit Peter Pan (Zak Sutcliffe), den verlorenen Jungs und dem fiesen Piraten-Kapitän Hook (Stanley Tucci) zieht sie einmal mehr in seinen Bann – so sehr, dass sie für Lucy zur Wirklichkeit wird. In ihren Träumen wird sie selbst zu Wendy und erlebt allerhand aufregende Abenteuer zusammen mit Peter Pan…

Notiz/Kritik

Die Geschichte von Peter Pan ist eng verbunden mit dem „Great Ormond Street Hospital“ (GOSH, frühere Bezeichnung Hospital for Sick Children), einem Lehrkrankenhaus in London. Das im Jahr 1852 gegründete Krankenhaus ist international dafür bekannt geworden, dass es 1929 von J. M. Barrie die Rechte an den Peter-Pan-Werken erhielt. In der Neuverfilmung PETER & WENDY gelingt es Regisseur Diarmuid Lawrence und Autor Adrian Hodges auf elegante Weise, die traditionelle Geschichte mit einer modernen zu verknüpfen, indem sie den Fokus auf die kranke Lucy legen. Während sie auf eine Operation im GOSH wartet, liest sie erneut den Kinderbuch-Klassiker. In ihrer Fantasie verschmilzt die reale Welt mit dem märchenhaften Kosmos von Peter Pan. Neben dieser sehr außergewöhnlichen Adaption der klassischen Geschichte ins Hier und Heute, besticht der Familien-Abenteuerfilm auch durch die hochkarätige Besetzung: Golden Globe- und Emmy-Preisträger Stanley Tucci brilliert in einer Dreifachrolle als Captain Hook, Chirurg Mr. Wylie und Mr. Darling. Neben den jungen Hauptdarstellern Zak Sutcliffe als Peter Pan und Hazel Doupe in der Doppelrolle als Wendy und Lucy verstärken Laura Fraser, Bjarne Henriksen sowie die Sängerin und Brit Awards-Gewinnerin Paloma Faith, die auch den Titelsong des Films geschrieben und eingesungen hat, den Cast. Peter & Wendy ist die wohl mit Abstand ehrlichste und authentischste Verfilmung des bekannten Peter Pan-Stoffs. Sie erweitert den Horizont des Zuschauers und schafft es tatsächlich, uns mit der gefühlt tausendfach verfilmten Geschichte, zu überraschen.

Fazit: Eine traumhafte Interpretation einer legendären Geschichte.

FSK ab 6 (gelb)Originaltitel:           Peter and Wendy: Based on the Novel Peter Pan 
                         by J. M. Barrie
Produktionsland/-jahr:   UK 2015
Laufzeit:                97 min
Genre:                   Abenteuer, Drama, Fantasy

Regie:                   Diarmuid Lawrence
Drehbuch:                Adrian Hodges
Kamera:                  Tony Miller

Kinostart:               -
Home Entertainment:      9. Dezember 2016

Verleih:                 Edel:Motion Film

(Quelle: Edel:Motion Film)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s