sicario-2-mit-benicio-del-toro-und-josh-brolin

SICARIO 2 | Lasset den Konflikt eskalieren

SICARIO 2 treibt die Spannung auf ein Maximum: Im komplexen Kampf zwischen Macht und Gier verschwimmen die Grenzen zwischen Gut und Böse.

sicario-2

© STUDIOCANAL

Inhalt

CIA-Agent Matt (Josh Brolin) und der Söldner Alejandro (Benicio Del Toro) kehren zurück an die US-mexikanische Grenze. Hier eskaliert der Drogenkrieg, seit die mexikanischen Kartelle begonnen haben, Terroristen über die Grenze in die USA einzuschleusen. Um von US-Seite aus im Gegenschlag einen Krieg der verfeindeten Drogenkartelle anzuzetteln, soll die Tochter des Kartellbosses und Terroristenschleusers Carlos Reyes entführt werden. Mit dem hat Alejandro jedoch noch eine ganz andere Rechnung offen…

Kritik

Mit SICARIO 2 kehrt ein leicht ausgedünnter Cast zurück in den Drogenkrieg. Auch wenn Emily Blunt nicht mehr als Hauptfigur vertreten ist, wird sie gleich von zwei stahlharten Männern beerbt. Diese kennen sich ebenfalls im Metier an der amerikanisch-mexikanischen Grenze aus. Dennoch war die Skepsis bei der Bekanntmachung einer Fortsetzung groß. Die Möglichkeit, die Geschichte fortzuführen gab es, aber auch den zweiten Teil nicht zu bringen, wäre ebenso denkbar gewesen. Doch nun muss ich sagen, bin ich froh darüber. Der erste Teil war an Spannung kaum zu übertreffen, doch Sicario 2 haut da echt nochmal einen raus. Wesentlich härter und aggressiver, bleibt aber im Vergleich zu seinem Vorgänger dennoch ein wenig blasser. So hader ich doch ziemlich mit dem Sound und die Bildsprache. Das haben wir in der Tat schon besser gesehen. Doch deswegen einen Film durchrasseln zulassen, ist auch nicht in meinem Sinne. Dafür spricht der brutale, neue Weg und zwei grandiose Darsteller (Del Toro und Brolin), die sich einen erbitterten Kampf gegen das mexikanische Drogenkartell liefern. Sicario 2 überrascht nicht, ist aber auch keine Enttäuschung. Viel Action, Thrill und FSK 18… so muss das sein.

Fazit: Deutlich politischer als sein Vorgänger, schafft Sollima einen komplexen Konflikt noch komplexer zu machen. Es ist nicht immer alles plausibel, doch es kommt hier tatsächlich auf den Unterhaltungsfaktor an.

FSK 18 (rot)Originaltitel:           Sicario: Day of the Soldado 
Produktionsland/-jahr:   US/IT 2018
Laufzeit:                122 min
Genre:                   Action, Drama, Krimi

Regie:                   Stefano Sollima
Drehbuch:                Taylor Sheridan
Kamera:                  Dariusz Wolski

Kinostart:               19. Juli 2018
Home Entertainment:      -

Verleih:                 STUDIOCANAL

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.