Lowlights Vol. 2

Die Lowlights am Wochenende – Vol. 2

Neben vielen Glanzlichter der filmischen Unterhaltungskunst, gibt es auch viele dunkelbunte Schafe, die über den Bildschirm flimmern. Dabei bewegen sie sich stetig zwischen Müllverbrennungsanlage und geschützter Grünfläche. Auch diesmal erwarten uns grandiose Geschichten, leidenschaftliche Schauspieler und absolut hohle Dialoge.

SPRUNG INS LEBEN

Ein tragischer Verkehrsunfall stellt den Alltag der alleinerziehenden Mutter Katharina (Simone Thomalla) und ihres geliebten Sohnes Sebastian (Lucas Reiber) auf den Kopf. Ein Rollstuhl und die Reha beenden schlagartig den Traum vom Profi-Fußballer.

Fazit: Vorweg möchte ich sagen, dass das Thema ernst ist und ich mich darüber nicht lustig mache. Aber hätte man nicht deutlich bessere Schauspieler mit mehr Emotionen besetzen können. Thomalla, die neue Robin für die alte Batman Neubauer, ist die neue Allzweckwaffe des öffentlich-rechtlichen Fernsehens, im Kampf für eine bessere Welt. Da zeigt ja selbst Kirsten Stewart mehr Gesichtsakrobatik.

DE 2014 // Spielzeit: 90 min // Freigegeben ab 0 Jahren

Freitag (14.03.), um 20:15 Uhr auf ARD

EISKALTE ENGEL 2

Der Intrigant Valmont (Robin Dunne) fliegt vom Internat, zieht zur Familie – und findet in seiner ruchlosen Stiefschwester Kathryn (Amy Adams) seinen Meister.

Fazit: Ein Erotikdrama ohne Erotik und Drama – aber mit vielen Teenagern. Kommt noch nicht mal ansatzweise an den erfolgreichen ersten Teil heran. Schlimm genug, dass es mutige Filmemacher gab, die sich sogar an einen dritten Teil getraut haben.

US 2000 // Spielzeit: 87 min // Freigeben ab 16 Jahren

Freitag (14.03.), um 23:55 Uhr auf ZDFneo

DER WINZERKRIEG

Die Weine der verwitweten Franziska (Uschi Glas) heimsen Preise ein – und dann das: Winzer Fink (August Schmölzer) präsentiert einen uralten Vertrag, nach dem Franziskas Weinberg ihm gehört! Die miteinander verbandelten Kinder der beiden suchen nach dem Ursprung des Familienzwists

Fazit: Gib mir mal ’ne Flasche Wein, sonst schlaf ich wirklich ein.

DE 2011 // Spielzeit: 89 min // Freigegeben ab –

Samstag (15.03.), um 13:30 Uhr auf SWR

OPEN WATER 2

Sechs Freunde springen von der Jacht ins Meer und dann müssen sie mit erschrecken feststellen: niemand hat die verflixte Bordleiter heruntergelassen.

Fazit: So viel Dummheit muss bestraft werden.

DE 2006 // Spielzeit: 95 min // Freigegeben ab 12 Jahren

Samstag (15.03.), um 20:15 Uhr auf RTL 2

REPLICANT

Ein Frauen- und Kindermörder (Van Damme) hält die Polizei in Atem. Nun ist es gelungen, anhand von DNA-Spuren einen Doppelgänger (Van Damme) zu erschaffen, der die Taten des Psychopathen vorhersehbar machen soll. Da der Replikant über den Verstand eines Kindes verfügt, bekommt er den Cop Jake (Michael Rooker) an die Seite gestellt.

Fazit: Jean Claude Van Damme hat auch schon bessere Zeiten gesehen. Naja wenigstens vermöbelt er ein paar Leute mit seiner gewohnten Kampfart.

US 2001 // Spielzeit: 100 min // Freigegeben ab 18 Jahren

Sonntag (16.03.), um 22:20 Uhr auf TELE 5