The Salvation

THE SALVATION | Die Dänen machen die nordamerikanische Prärie unsicher

THE SALVATION ist ein dänischer Western mit Mads Mikkelsen und Eva Green, der von einem Siedler handelt, der den Mörder seiner Familie richtet und nun von einer Bande Gesetzloser gejagt wird.

The Salvation

© Concorde Home Entertainment

Inhalt

1871: Der dänische Auswanderer Jon (Mads Mikkelsen) ist überglücklich, dass endlich seine Frau Marie (Nanna Øland Fabricius) und sein zehn Jahre alter Sohn Kresten (Toke Lars Bjarke) zu ihm und seinem Bruder Peter (Mikael Persbrandt) nachziehen. Doch schon kurz nach ihrer Ankunft werden Frau und Kind von Banditen getötet, die daraufhin von Jon erschossen werden. Einer der Toten ist allerdings der kleine Bruder (Michael Raymond-James) des gefürchteten Bandenanführers Delarue (Jeffrey Dean Morgan). Der terrorisiert die Gegend, erpresst alle Ortschaften und ist nun auf Rache aus. Im nächstgelegenen Örtchen Black Creek richtet er erst einmal ein paar Bürger hin, um dem Rest klarzumachen, dass man ihm denjenigen, der für den Tod seines Bruders verantwortlich ist, ausliefern muss. Der lokale Sheriff Mallick (Douglas Henshall) verhaftet Jon daraufhin und übergibt ihn an Delarue…

Kritik

Western. Unendliche Weiten. Viel Sand. Kaum Grün. Hier und da eine menschliche Seele. THE SALVATION. In dieser Einöde nordamerikanischer Geschichte, drangen bisher nur die Klassiker von John Ford, William Wellman und Howard Hawks vor, aber auch die kultigen Italo-Western von Leone oder Corbucci dürfen ebenfalls hier nicht fehlen. Diese Filme haben ganze Generationen und eine Filmepoche geprägt, genießen selbst bei unzähligen Widerholungen im TV höchstes Ansehen und gelten nachwievor als Maßstab für künftige Projekte, die diese Zeit portraitieren. Umso erstaunlicher ist es, dass sich ausgerechnet ein dänischer Regisseur names Kristian Levring, einstiger Mitbegründer und Unterzeichner der „Dogma-95-Manifests“ (zusammen mit Lars von Trier, Søren Kragh-Jacobsen und Thomas Vinterberg),  nun dem Western zugewendet hat und dafür anfänglich nicht nur positive Äußerungen erntete. Aber Levring hat eine beeindruckende Immigration-Rache-Western-Geschichte geschaffen mit hochkarätigen Darstellern (unter anderem Mads Mikkelsen und Eva Green, um mal zwei zu nennen). Starke Totalen, kristallklare Tiefenschärfe und Kameraeinstellungen wie Gemälde sorgen hier für ein rundum gelungenes Genre-Werk, das ebenso kritische amerikanische Wild-Westen-Mythen hinterfragt wie einst Ford in Der Mann, der Liberty Valance erschoss oder Leone in Spiel mir das Lied vom Tod, zumal hier die Gier nach Öl schon thematisiert wird. Ein wahrlich lohnender Film!

Fazit: Mads Mikkelsen zieht seine Spur der Vergeltung durch einen perfekt besetzten und packend inszenierten Western.

FSK ab 16 (blau)Originaltitel:           The Salvation
Produktionsland/-jahr:   DK/UK/ZA/SE/BE 2014
Laufzeit:                92 min
Genre:                   Western, Drama, Action

Regie:                   Kristian Levring
Drehbuch:                Anders Thomas Jensen, Kristian Levring  
Kamera:                  Jens Schlosser       

Verleih:                 Concorde Home Entertainment

THE SALVATION | ab 24. Februar erhältlich auf DVD, Blu-ray und VoD

(Quelle: vipmagazin)

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.