CHAPPiE | Wenn ein Roboter menschlicher ist, als der Mensch selbst

Actionreicher Science-Fiction-Film über einen Kampfroboter namens CHAPPIE, der von einer Straßengruppe aufgenommen, umgepolt und adoptiert wird. Nach District 9 und Elysium der neue Film von Neill Blomkamp.

Chappie

© Sony Pictures Releasing

Inhalt

In der nahen Zukunft ist die Welt in der Gewalt von Polizei-Robotern, sogenannten Scouts, die kompromisslos für Recht und Ordnung sorgen. Doch die Menschen wehren sich bald gegen diese Art von Schutz. Eines Tages wird einer dieser Polizei-Droiden gestohlen und neu programmiert. Mit Chappie (Sharlto Copley) geschieht daraufhin etwas vollends Einzigartiges, denn er entwickelt als erster Roboter die Fähigkeit, eigenständig zu denken und zu fühlen. Doch die mächtige Elite sieht so einen Roboter überhaupt nicht gern und versteht ihn nicht nur als Bedrohung für die öffentliche Ordnung, sondern gar als Gefahr für die gesamte Menschheit. Einer derjenigen, die sicherstellen wollen, dass Chappie auch der letzte seiner Art bleibt, ist der Soldat Vincent Moore (Hugh Jackman). Chappies Erfinder Deon Wilson (Dev Patel) dagegen sieht in seiner Schöpfung die letzte Hoffnung der Menschheit…

Kritik

Mit District 9 feierte Regisseur Neill Blomkamp einen erfolgreichen Einstand. Die Geschichte vom gestrandeten Alien-Völkchen auf der Erde und der Einbindung von menschlichen Machenschaften mit dessen Technologie, war ein Quantensprung. Die Darstellung vom bösen Menschen und hilflosen Alien gab es in der Form noch nie. Nun wendet sich Blomkamp einer ähnlichen Konstruktion zu. In seinem dritten Kinofilm wirft er erneut einen dystopischen Blick auf sein Heimatland Südafrika. Dabei verpasst er auch CHAPPIE eine ordentliche Portion an Action, welches seine Auslebung im verdorbenen Milieu samt Straßengangs und Polizeischlachten findet. Aber auch hier findet sich eine politische Gesellschaftskritik wieder, die nicht zuletzt auch der antreibende Motor ist. Mit Slumdog Millionaire-Star Dev Patel als findiger IT-Nerd, Gegenspieler Hugh Jackman als Soldat, dem man den Genuss des Bösewichts förmlich ansieht, und Yolandi Visser und Watkin Tudor Jones der Künstler-Hip-Hop-Combo „Die Antwoord“ sorgen für die skurrilen Momente und den erstklassigen Soundtrack.

Fazit: Ein Roboter mit Herz und Seele, der menschlicher ist, als der Mensch selbst.

FSK ab 12 (grün)Originaltitel:           Chappie
Produktionsland/-jahr:   MX/US 2015
Laufzeit:                120 min
Genre:                   Action, Science-Fiction, Thriller

Regie:                   Neill Blomkamp
Drehbuch:                Neill Blomkamp, Terri Tatchell    
Kamera:                  Trent Opaloch

Kinostart:               05. März 2015
Home Entertainment:      -

Verleih:                 Sony Pictures Releasing

(Quelle: vipmagazin)