WGD

WORLD’S GREATEST DAD | Eine bitterböse Farce des menschlichen Daseins

In der pechschwärzesten Komödie WORLD’S GREATEST DAD bricht Robin Williams als Otto-Normalverbraucher im Dauerchaos jedes Tabu und geht weiter, als es sich selbst die Farrelly-Brüder in ihren Bad-Taste-Klassikern jemals getraut hätten.

world-s-greatest-dad

© Ascot Elite Home Entertainment

Inhalt

Lance Clayton (Robin Williams) könnte mit seinem Leben zufrieden sein: Er hat einen guten Job als Lehrer, er ist frisch verliebt, und er hat einen Sohn im Teenageralter. Nur: Lance hasst seinen Beruf und wäre viel lieber Schriftsteller – leider ist keiner seiner fünf Romane jemals veröffentlicht worden. Seine Geliebte will nicht, dass man sie gemeinsam in der Öffentlichkeit sieht – ihre Beziehung ist ihr peinlich. Und Kyle (Daryl Sabara), der Sohn von Lance, ist ein widerwärtiger, abstoßender Rowdy, der in jeder freien Minute masturbiert, den Mädchen in der Schule nachspioniert und nichts als Spott für seinen Vater übrig hat. Dann geschieht etwas Unvorhergesehenes, eine Tragödie, die Lances Leben komplett auf den Kopf stellt… und die ihm die Möglichkeit gibt, noch einmal von vorn anzufangen. Er muss nur ein bisschen nachhelfen, und auf einmal sehen ihn die Menschen mit anderen Augen, als großartigsten Dad, den die Welt jemals gesehen hat.

Kritik

Wir alle werden Robin Williams Art vermissen, die Menschen zu begeistern. WORLD’S GREATEST DAD gehört leider zur allerletzten Garde Film, die einen außergewöhnlichen Schauspieler wie Williams in Sachen Darbietung und dem Transport von Inhalt würdig werden. World Greatest Dad gehört zu den kleinen verschwindenden Haufen, wo Williams vor seinem Ableben wirklich überzeugt. Ein letztes Aufbäumen. Dieser Film ist eigentlich ein bewegendes und trauriges Drama, trotz erlesenen Humor. Robin Williams ist in der Rolle von Lance grandios besetzt und macht den Film dadurch keine Minute zur langweiligen Farce, sondern wirft gesellschaftliche Fragen auf, die uns als Zuschauer selbst nach dem Abspann noch lange beschäftigen. Die Figur Lance ist gespickt mit Trauer, Hoffnung und Glück. Wunderbar in Szene gesetzt durch Williams. Grundsätzlich ist der Film in seinen Grundmauern recht hart und lässt die Sehnsucht nach einem besseren Leben schnell befriedigen. World Greatest Dad ist ein Must-have für Drama- und Williams-Fans, sowie für Menschen die kleine Perlen suchen und mit diesem Film definitiv finden. Anspruchsvoll, nie langweilig und hervorragend inszeniert – hier hat Regisseur Bobcat Goldthwait gute Arbeit geleistet.

Fazit: Ein Williams aus vergangenen Tagen trumpf in diesem Indie-Streifen auf. Überdurchschnittlich gute Inszenierung mit tollen Schauspielern und tiefgründigen Passagen.

FSK ab 16 (blau)Originaltitel:           World's Greatest Dad
Produktionsland/-jahr:   US 2009
Laufzeit:                99 min
Genre:                   Komödie, Drama

Regie:                   Bobcat Goldthwait
Drehbuch:                Bobcat Goldthwait
Kamera:                  Horacio Marquínez 

Kinostart:               -
Home Entertainment:      2. Dezember 2012

Verleih:                 Ascot Elite Entertainment

(Quelle: planetmediadvd)

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.