das-leben-ist-ein-kinderspiel-mit-pat-shortt

DAS LEBEN IST EIN KINDERSPIEL | Die Jagd nach der „1-Millionen-Euro-Matratze“

Um ihrer Mutter Nan eine Freude zu machen, entrümpeln ihre Kinder ihr Haus. Nans Freude über das Ergebnis hält sich jedoch in Grenzen, denn auch ihre Matratze ist der Aufräumaktion zum Opfer gefallen – inklusive ihrer gesamten Ersparnisse. Die Suche nach der „1-Million-Euro Matratze“ beginnt in DAS LEBEN IST EIN KINDERSPIEL.

das-leben-ist-ein-kinderspiel

© NFP marketing und distribution*

Inhalt

Colm (Pat Shortt) lebt mit seiner Familie in Dublin und kommt gerade so über die Runden. Um seiner Mutter Nan (Fionnula Flanagan) im tristen Alltag eine kleine Freude zu bereiten, entrümpeln er und seine Geschwister das Haus der älteren Dame, entsorgen alte Möbel und verpassen der ganzen Geschichte einen frischen Anstrich. Doch Nan ist von dem Ergebnis alles andere als begeistert: Bei der Aufräumaktion wurde auch ihre alte Matratze weggeschmissen – und in der hatte sie ihren Notgroschen gespart! Als Colm erfährt, dass sich der „Notgroschen“ auf sage und schreibe eine Million Euro beläuft, bekommt er Panik und ruft im Radio zur Suche nach der „Millionen-Matratze“ auf. Ein Fehler: Nun befindet sich die gesamte irische Hauptstadt auf Schatzsuche und das Chaos bricht aus. Doch als niemand fündig wird, kommen Zweifel an Nans Geschichte über das versteckte Vermögen auf. Nur Enkelin Emma (Kelly Thornton) glaubt ihrer Oma, dass sie sich das Geld nicht nur eingebildet hat, und sucht auf eigene Faust weiter…

Kritik

Ab und zu verirren sich kleine Filmperlen von der irischen Insel auf das europäische Festland. Manchmal erreichen sie sogar entlegenere Orte. Grabbers gehört beispielsweise zu jenen Projekten, die kaum einer kennt, aber sobald man ihn sieht, herrlich erfrischend und witzig finden wird. Auch wenn die Geschichte trashig wirkt, so lebt der Grabbers von einer liebvollen Dynamik und Leidenschaft. Den Schauspielern sieht man, dass sie enorm viel Spaß am Set hatten, denn diese gute Laune geben sie an den Zuschauer weiter. Nicht zu vergessen die wunderbaren Landschaftsaufnahmen von Irland. So idyllisch und friedlich, das kaum einer vermutet ihr den Schrecken auf Erden zu finden. Ähnlich verhält es sich mit DAS LEBEN IST EIN KINDERSPIEL. Unter dem Radar vieler Großproduktionen, schleicht sich ein Film aus dem Dickicht der irischen „Filmwerkstatt“ bis in die Vorstadt Regionen des mächtigen Mainstreams heran. Das Leben ist ein Kinderspiel ist ein Schmaus für die Sinne. Nicht nur, dass man sich köstlich amüsiert, sondern auch vom so freundschaftlichen Background wahrlich begeistert ist. Wer Little Miss Sunshine kennt und liebt, wird verstehen was ich meine. Eine Matratze mit einer nicht gerade geringfügigen Menge an Geld, erweckt die Aufmerksamkeit Dublins und ist so entfernt realistisch, dass es schon wieder das Leben selbst diese Geschichte nicht hätte besser schreiben können. Der skurrile Run auf die scheinbar flauschige Goldgrube entpuppt sich als wahrer Geheimtipp. So viel Menschlichkeit, Herz und Charme kommt leider viel zu selten im Filmgeschäft vor. Filme brauchen eine Seele um die Leute zu erreichen und daran wird es bei Das Leben ist ein Kinderspiel nicht scheitern. Die für uns in Deutschland recht unbekannten Darsteller spielen so herrlich authentisch, dass man alles andere um sich herum vergisst. Zum Glück gibt es solche Filme, die mit minimalen Aufwand und Budget uns ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Fazit: Tolles kleines Kino aus Irland ohne CGI und Megastars – ein ehrlicher Film, der das Potential besitzt, die Blockbuster unserer Zeit gehörig zu ärgern.

FSK ab 0 (weiß)Originaltitel:           Life's a Breeze
Produktionsland/-jahr:   IE/SE 2013
Laufzeit:                83 min
Genre:                   Komödie, Drama

Regie:                   Lance Daly
Drehbuch:                Lance Daly
Kamera:                  Lance Daly 

Kinostart:               -
Home Entertainment:      25. Mai 2016

Verleih:                 NFP marketing und distribution*

(Quelle: NFP marketing & distribution*)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s