what-happened-to-monday-mit-noomi-rapace

WHAT HAPPENED TO MONDAY? | Starke Noomi Rapace in siebenfacher Ausführung

Im einzigartigen und actionreichen Science-Fiction-Abenteuer WHAT HAPPENED TO MONDAY? von Regisseur Tommy Wirkola zwingen in naher Zukunft Überbevölkerung und Hunger die globale Regierung zu einer drastischen Ein-Kind-Politik unter dem Slogan „Eine Familie – Ein Kind“.

what-happened-to-monday

© Splendid Film/WVG

Inhalt

In naher Zukunft zwingen Überbevölkerung und Hunger die globale Regierung zu einer drastischen Ein-Kind-Politik. Daher treiben die sieben Settman-Schwestern (Noomi Rapace) seit ihrer Geburt ein gefährliches Versteckspiel mit dem Kinder-Zuteilungsbüro: Jede von ihnen darf nur an einem Tag der Woche in die Öffentlichkeit – um die gemeinsame Identität der Karen Settman zu verkörpern. Für die anderen sechs wird ihr Zuhause zum Gefängnis. Der Plan funktioniert und stellt das Überleben der jungen Frauen sicher. Bis eine der Schwestern eines Tages nicht nach Hause kommt …

Kritik

Noomi Rapace ist in ihrem Metier. Sie zieht gleich in siebenfacher Ausführung die gesamte Aufmerksamkeit auf sich. Sie verkörpert sieben Geschwister und ist damit der Ein-Kind-Politik in naher Zukunft ein Dorn im Auge. So abwegig ist der Gedanke nicht, den Tommy Wirkola hier inszeniert, schließlich sind die Geschehnisse aus WHAT HAPPENED TO MONDAY? in China an der Tagesordnung. Nur durch staatlicher Zustimmung dürfen Kinder geboren werden. Eins pro Familie, sofern mehr Kinder geboren werden, machen sie sich strafbar. Ähnlich erweist sich auch dieses Sci-Fi-Abenteuer, das prominent besetzt ist. Doch eine Glenn Close oder William Dafoe sind nur schmuckes Beiwerk neben der Leistung die Rapace hier so kraftvoll abliefert. Es ist eine kleine Überraschung der Film, denn die Idee ist frisch und unverbraucht. Im Kontext aktueller Ereignisse ein politischer Seitenhieb auf Überbevölkerung und Hunger. Wirkola führt ein Szenario auf, dass in den kommenden Jahren durchaus dramatische Züge annehmen kann und damit uns alle betreffen wird. Mit der Prise Action und Crime ist ein runder Film gelungen, der kurzweilig und intensiv ist.

Fazit: Viele Wendungen, viel Action, tolle Darsteller. What Happened To Monday? ist eine Überraschung, wie sie im Buche steht. Für einen unterhaltsamen Kinoabend auf dem heimischen Sofa der perfekte Streifen.

FSK ab 16 (blau)Originaltitel:           What Happened to Monday?
Produktionsland/-jahr:   UK/FR/BE 2017
Laufzeit:                123 min
Genre:                   Action, Abenteuer, Krimi

Regie:                   Tommy Wirkola
Drehbuch:                Max Botkin,  Kerry Williamson
Kamera:                  José David Montero 

Kinostart:               12. Oktober 2017
Home Entertainment:      23. Februar 2018

Verleih/Produktion:      Splendid Film/WVG

(Quelle: SplendidFilm)

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.