Countdown_Szenenbilder_07.72dpi

COUNTDOWN | Hier lauert der Tod im App Store

Der Horrorthriller COUNTDOWN ist ein absolutes Genre-Highlight, bei dem vor allem Fans von Jump-Scares und schwarzem Humor auf ihre Kosten kommen.

3d3eb0dde383fe0b9f288c88060176fa17f536af

© LEONINE

Inhalt

Eine App, die Deinen Todeszeitpunkt voraussagt? Kann doch nur ein Fake sein! Denkt anfangs zumindest die junge Krankenschwester Quinn (Elizabeth Lail), als sie diese runterlädt und ungelesen die Nutzungsbedingungen akzeptiert. Ausprobieren kann man es ja mal. Während ihren Freunden noch Jahrzehnte Lebenszeit bleiben, zeigt Quinns Display etwas anderes an: Nur noch drei Tage zu leben und der Countdown läuft! Schon bald überschlagen sich die Ereignisse: Quinn erfährt von ersten Todesfällen unter den Nutzern und eine unheimliche Gestalt scheint, sie auf Schritt und Tritt zu verfolgen. Immer verzweifelter versucht sie, hinter das Geheimnis der mysteriösen App zu kommen. Als sie Matt (Jordan Calloway) kennenlernt, dessen Zeit ebenfalls abläuft, wollen beide gemeinsam ihren Todes-Countdown stoppen – zwei Tage, ein Tag, eine Stunde…

Kritik

Eine App, die dir sagt, wann du stirbst. Anfangs als dummer Fake abgestempelt, entpuppt sich die App schnell als totsichere Sache. Jetzt kommen Erinnerungen hoch an The Ring. „Nach sieben Tagen wirst du tot sein.“ Und ein Hauch von Final Destination schwirrt auch noch umher. An für sich ist COUNTDOWN Fließbandarbeit. Bewerte Stilmittel, halbwegs sympathische Figuren und eine Story, die im Schlaf funktioniert. Der Meilenstein ist es nicht, aber dennoch erweist sich Countdown als äußerst unterhaltsam – auch wenn sich da die Geister scheiden. 90 Minuten solider Gruselspaß mit diversen Jumpscares machen es möglich. Leider geht dem Film am Ende ein wenig die Luft aus, was den Gesamteindruck etwas trübt. Handwerklich kann man den Film aber nicht viel ankreiden und inhaltlich, ist das jetzt keine Standing Ovations wert, aber sie ist gut erzählt und wunderbar eingebettet. Viele Worte brauche ich jetzt hier nicht verlieren, denn das ist ein Film den man mag oder eben nicht. Freunde von Blumhouse & Co dürften hier fündig werden.

Fazit: Ein Sammelsurium des Horrorgenres – Altbewährtes trifft auf die moderne Technik. Countdown macht Spaß, wenn man sich darauf einlässt.

FSK ab 16 (blau)Originaltitel:           Countdown
Produktionsland/-jahr:   US 2019
Laufzeit:                90 min
Genre:                   Horror, Thriller

Regie:                   Justin Dec
Drehbuch:                Justin Dec
Kamera:                  Maxime Alexandre

Kinostart:               30. Januar 2020
Home Entertainment:      5. Juni 2020

Verleih:                 LEONINE 

(Quelle: LEONINE Studios)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.