Peter Dinklage

three-billboards-outside-ebbing-missouri-mit-frances-mcdormand

THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI | Derbe Sprüche, viel Humor, ernstzunehmender Film

Pechschwarz, brüllend komisch und tief menschlich: THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI. Gnadenlos lakonisch erzählt Regisseur und Drehbuchautor Martin McDonagh von der wütenden Mildred Hayes, die um jeden Preis Gerechtigkeit für ihre ermordete Tochter möchte. (mehr …)

taxi_1

TAXI | Das Leben ist viel zu aufregend, um einfach davonzufahren

In TAXI lässt Regisseurin Kerstin Ahlrichs die 80er Jahre wieder aufleben: Die Stimmung, die widersprüchlichen Trends, das Licht und die Farben, die Musik, die Settings und das Lebensgefühl – alles passt und mittendrin Rosalie Thomass und Game of Thrones-Star Peter Dinklage.

(mehr …)

Pixels

PIXELS | Das intergalaktische Gipfeltreffen der Arcade-Mensch-Alien-Nerd-Gamer

Unter der Regie von Chris Columbus erwachen in der kuriosen Actionkomödie PIXELS legendäre Arcade Game-Figuren wie Pac-Man, Donkey Kong, Centipede, Galaga, Q*bert, die Space Invaders uvm. zu neuem Leben – aber nur weil sie das Leben auf der Erde auslöschen sollen, denn diesmal sind Aliens die Spielführer.

(mehr …)

The Angriest Man in Brooklyn

THE ANGRIEST MAN IN BROOKLYN | Der bittersüßer Abschied von Robin Williams

Auf seinem Grabstein, so erklärt es Henry seinem Sohn, möchte er nur seinen Namen und den Vermerk „1951-2014“ stehen haben. Das Wichtigste dabei, aber das fiel ihm erst jüngst auf, sind nicht die Zahlen, das Essenzielle ist der Strich. Er symbolisiert alles, was ein Leben ausmachte. Dies sind nicht nur die Zahlen von Henry Altmann alias THE ANGRIEST MAN IN BROOKLYN, es sind auch die von Robin Williams in Realität und Fiktion.

(mehr …)