Armie Hammer

TOD AUF DEM NIL | Wieder einmal zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort

Das star-gespickte Schauspielensemble um Gal Gadot, Emma Mackey & Co wird durch den fünfmaligen Oscar®-nominierten Kenneth Branagh ergänzt, der nach „Mord im Orient Express“ von 2017 bei seiner zweiten Agatha Christie-Verfilmung erneut Regie führt und in die Rolle des Detektivs Hercule Poirot schlüpft. Die Verfilmung basiert auf  Agatha Christies gleichnamigen Roman aus dem Jahr 1937. TOD AUF DEM NIL wurde 2019 mit 65mm Panavision-Kameras gefilmt. So nimmt der Film die Zuschauer mit auf eine Reise in die 1930-Jahre, an viele der nun nachgebauten Schauplätze, die als Inspiration für Christies glamourösen High-Society-Krimi dienten.

(mehr …)
nocturnal-animals-mit-amy-adams

NOCTURNAL ANIMALS | Die mitreißende Roman-in-Roman-Erzählung

Der Modemacher Tom Ford verfilmt in seiner nach A Single Man mit Spannung erwarteten Regiearbeit NOCTURNAL ANIMALS einen Roman von Austin Wright, in dem eine Frau das Manuskript ihres ersten Mannes liest, den sie Jahrzehnte zuvor für ein vermeintlich besseres Leben verlassen hatte. (mehr …)

Codename U.N.C.L.E.

CODENAME U.N.C.L.E. | Die 60er-Jahre Kultserie im Kino-Look

Die perfekte Mischung aus Ocean’s Eleven und James Bond. Mit CODENAME U.N.C.L.E. bringt Guy Ritchie die 60er-Jahre-Serie ins Kino: Henry Cavill und Armie Hammer müssen als verfeindete Agenten gemeinsam einen Atomkrieg verhindern.

(mehr …)