Karoline Eichhorn

dt_01_collage_ctobis_film_petro_domenigg

DER TRAFIKANT | Bitter Sweet Symphony im nazibesetzten Wien

DER TRAFIKANT ist die mit Spannung erwartete Verfilmung von Robert Seethalers gleichnamigem Bestseller. Mit viel Gespür für den bittersüßen, poetisch-leichtfüßigen Tonfall des Romans erzählt Regisseur Nikolaus Leytner die anrührende und aufwühlende Coming-of-Age-Geschichte des arglosen und vorurteilsfreien Provinzburschen Franz Huchel, der sich nicht nur mit den Verwirrungen der Liebe herumschlagen, sondern angesichts der dramatischen Ereignisse in Wien nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich auch viel zu schnell erwachsen werden und Zivilcourage beweisen muss. (mehr …)

Werbeanzeigen
Die Kirche bleibt im Dorf 2

TÄTERÄTÄÄ! DIE KIRCHE BLEIBT IM DORF 2 | Aber na wird‘s ernscht

In TÄTERÄTÄÄ! – DIE KIRCHE BLEIBT IM DORF 2 verlassen die ewig verfeindeten Dörfler aus Ober- und Unterrieslingen die Schwäbische Provinz und ziehen gen Norden – nach Hamburg. Hier wollen sie an einem Bandwettbewerb teilnehmen.Das Preisgeld brauchen sie, um das Dach der gemeinsamen Kirche, das eines Tages mitten im Gottesdienst auf die Schäfchen herunterkracht, wieder reparieren zu können.

(mehr …)