Nationalsozialismus

dt_01_collage_ctobis_film_petro_domenigg

DER TRAFIKANT | Bitter Sweet Symphony im nazibesetzten Wien

DER TRAFIKANT ist die mit Spannung erwartete Verfilmung von Robert Seethalers gleichnamigem Bestseller. Mit viel Gespür für den bittersüßen, poetisch-leichtfüßigen Tonfall des Romans erzählt Regisseur Nikolaus Leytner die anrührende und aufwühlende Coming-of-Age-Geschichte des arglosen und vorurteilsfreien Provinzburschen Franz Huchel, der sich nicht nur mit den Verwirrungen der Liebe herumschlagen, sondern angesichts der dramatischen Ereignisse in Wien nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich auch viel zu schnell erwachsen werden und Zivilcourage beweisen muss. (mehr …)

Werbeanzeigen
die-unsichtbaren-mit-rick-okon-und-lucas-reiber

DIE UNSICHTBAREN – WIR WOLLEN LEBEN | Vier Berliner Juden und der Kampf gegen nationalsozialistische Verfolgung

DIE UNSICHTBAREN – WIR WOLLEN LEBEN ist ein außergewöhnliches Drama, dessen Drehbuch auf Interviews basiert, die Regisseur Claus Räfle und Ko-Autorin Alejandra López mit Zeitzeugen geführt und in ihren Film integriert haben. (mehr …)

nebel-im-august-mit-ivo-pietzcker

NEBEL IM AUGUST | Wenn die anderen über dein Leben oder deinen Tod entscheiden

Kai Wessel verfilmt mit NEBEL IM AUGUST die Lebensgeschichte des im Alter von 13 Jahren ermordeten Ernst Lossa – eine bislang wenig beleuchtete Seite des faschistischen Euthanasie-Programms. (mehr …)