Emilia Schüle

jugend-ohne-gott-mit-jannis-niewohner

JUGEND OHNE GOTT | Menschlichkeit als Opfer von Leistung und Perfektion

In der digitalisierten Gesellschaft der Zukunft spielen Liebe, Moral und Menschlichkeit nur noch untergeordnete Rollen. Alles ist auf Leistung, Anpassung und Effizienz ausgerichtet. Frei nach dem gleichnamigen Roman von Ödön von Horváth erzählt Regisseur Alain Gsponer in JUGEND OHNE GOTT die Geschichte einer Gruppe von Schülern, die als Hoffnungsträger der Leistungsgesellschaft an ihre Grenzen stoßen. (mehr …)

Advertisements
smaragdgrun-mit-jannis-niewohner-und-maria-ehrich

SMARAGDGRÜN | Das große Finale der „Edelstein“-Trilogie

Die Zeitreise findet ein Ende und das mit einem actionreichen Showdown: SMARAGDGRÜN – das mit Spannung erwartete Finale von Rubinrot und Saphirblau. Wie bei den beiden Vorgängern führten auch hier wieder Felix Fuchssteiner und Katharina Schöde Regie. Die Bücher der „Edelstein“-Trilogie haben sich weltweit über drei Millionen Mal verkauft und sind in zahlreiche Sprachen übersetzt worden. (mehr …)

Boy 7

BOY 7 | Blogger-Special und Review zu Özgür Yildirims Romanverfilmung

BOY 7 erzählt die Geschichte eines Jungen, der sein technisches Genie zu Beginn des Films nutzt, um dem Mädchen, für das er seit Jahren schwärmt, zu ihrem Abitur zu verhelfen, indem er sich in den Schulserver hackt und ihre Noten verbessert. Er fliegt auf und wird verurteilt. Allerdings muss er statt ins Gefängnis in ein Resozialisierungsprogramm namens Kooperation X.

(mehr …)