Jannis Niewöhner

jugend-ohne-gott-mit-jannis-niewohner

JUGEND OHNE GOTT | Menschlichkeit als Opfer von Leistung und Perfektion

In der digitalisierten Gesellschaft der Zukunft spielen Liebe, Moral und Menschlichkeit nur noch untergeordnete Rollen. Alles ist auf Leistung, Anpassung und Effizienz ausgerichtet. Frei nach dem gleichnamigen Roman von Ödön von Horváth erzählt Regisseur Alain Gsponer in JUGEND OHNE GOTT die Geschichte einer Gruppe von Schülern, die als Hoffnungsträger der Leistungsgesellschaft an ihre Grenzen stoßen. (mehr …)

Advertisements
smaragdgrun-mit-jannis-niewohner-und-maria-ehrich

SMARAGDGRÜN | Das große Finale der „Edelstein“-Trilogie

Die Zeitreise findet ein Ende und das mit einem actionreichen Showdown: SMARAGDGRÜN – das mit Spannung erwartete Finale von Rubinrot und Saphirblau. Wie bei den beiden Vorgängern führten auch hier wieder Felix Fuchssteiner und Katharina Schöde Regie. Die Bücher der „Edelstein“-Trilogie haben sich weltweit über drei Millionen Mal verkauft und sind in zahlreiche Sprachen übersetzt worden. (mehr …)

jonathan_ffv_web_0002_ebenenkomposition_3-1170x497n

JONATHAN | Ein Geheimnis wird sein Leben erschüttern

JONATHAN erzählt in kraftvollen Bildern die dramatische Geschichte einer Familie, deren streng gehütetes Geheimnis nach und nach an eine Oberfläche aus Schweigen und Vergessen drängt. (mehr …)