Buchverfilmung

papillon-mit-charlie-hunnam-und-rami-malek

PAPILLON | Ein ungleiches Paar in Französisch-Guayana

Basierend auf den autobiografischen Romanen „Papillon“ und „Branco“ von Henri Charrière und dem Drehbuch von „Papillon“ von Dalton Trumbo und Lorenzo Semple Jr. aus dem Jahr 1973 inszeniert Regisseur Michael Noer eine Neuauflage des Filmklassikers mit Charlie Hunnam und Rami Malek. (mehr …)

Advertisements
death-wish-mit-bruce-willis_2

DEATH WISH | Dieser Schutzengel kennt kein Erbarmen

Tagsüber rettet er Leben, nachts übt er Vergeltung. Action-Star Bruce Willis begeistert in DEATH WISH in einer Paraderolle: knallhart und nie um das passende Wort verlegen, begibt er sich auf einen Pfad der Rache, der keine Vergebung kennt. (mehr …)

die-versunkene-stadt-z-mit-charlie-hunnam

DIE VERSUNKENE STADT Z | Ein unkonventionelles Abenteuer ins grüne Herz der Erde

In seinem packenden und bildgewaltigen Abenteuerepos DIE VERSUNKENE STADT Z erzählt Regisseur James Gray, basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von David Grann, die wahre Geschichte des Britischen Forschers Percival Fawcett, der in den 1920er Jahren im brasilianischen Dschungel spurlos verschwand und noch Jahrzehnte später romantische Fantasien beflügelte und unzählige Abenteurer auf seine Spuren lockte. (mehr …)

einsamkeit-und-sex-und-mitleid-mit-eva-lobau-und-eugen-bauder

EINSAMKEIT UND SEX UND MITLEID | Das Abbild einer Nation?

EINSAMKEIT UND SEX UND MITLEID ist eine provokante Komödie über die Schwierigkeiten, eine glückliche Beziehung zu leben. Ein Schuhdiebstahl im ICE bildet den Auftakt eines wilden Kaleidoskops von Beziehungen und Abhängigkeiten zwischen unterschiedlichsten Großstadtmenschen, die in diesem Film lustvoll wie in einem Spinnennetz zappeln. (mehr …)

smaragdgrun-mit-jannis-niewohner-und-maria-ehrich

SMARAGDGRÜN | Das große Finale der „Edelstein“-Trilogie

Die Zeitreise findet ein Ende und das mit einem actionreichen Showdown: SMARAGDGRÜN – das mit Spannung erwartete Finale von Rubinrot und Saphirblau. Wie bei den beiden Vorgängern führten auch hier wieder Felix Fuchssteiner und Katharina Schöde Regie. Die Bücher der „Edelstein“-Trilogie haben sich weltweit über drei Millionen Mal verkauft und sind in zahlreiche Sprachen übersetzt worden. (mehr …)