Taiwan

TIGER & DRAGON | Martial Arts trifft auf Poesie

TIGER & DRAGON wurde mit zehn Oscar®-Nominierungen geehrt und mit vier der begehrten Trophäen ausgezeichnet. Der chinesisch-taiwanische Film über eine junge chinesische Kriegerin basiert auf dem vierten Band des fünfteiligen Romans „Kranich und Eisen“ von Autor Wang Dulu. Gedreht wurde spektakulär und aufwendig an Originalschauplätzen in ganz China. Nun nach mehr als über 20 Jahren entführt Ang Lees romantisches Epos noch einmal in eine mystische Welt der Martial-Arts-Helden.

(mehr …)

THE SADNESS | Pandemiewahnsinn uncut!

Regisseur und Drehbuchautor Rob Jabbaz denkt das Scheitern einer Pandemiebekämpfung als ultrabrutalen Zombiefilm weiter und liefert ein Stück Extremkino, das jede Schmerzgrenze hinter sich lässt. THE SADNESS ist modernes Genrekino aus Taiwan – ungekürzt und unzensiert.

(mehr …)
SILENCE

SILENCE | Martin Scorseses lang ersehnter Traum

Es war eine Herzensangelegenheit für Regie-Meister Martin Scorsese, den epochalen Besteller SILENCE des japanischen Autors Shūsaku Endō auf die Leinwand zu bringen. Sage und schreibe 28 Jahre hat es gebraucht, bis der Regisseur den Film wirklich umsetzen konnte. Scorsese erfüllte sich mit seinem monumentalen Werk über Glaube und Zweifel einen langgehegten Wunsch seiner glanzvollen Karriere. (mehr …)

Kung Pow

KUNG POW: ENTER THE FIST | So vermarktet man Scheiße gewinnbringend

Das irrste Gag-Happening seit „Das Todeslied des Shaolin“ garantiert gnadenlosen Fun und ultraharten Blödsinn. Hardcore-Comedy-Experte Steve Oedekerk liefert mit KUNG POW: ENTER THE FIST die ultimative Parodie auf die Karate-Filme der 70er-Jahre ab.

(mehr …)