Weltuntergang

Hellboy__Call_of_Darkness_Szenenbilder_24.72dpi

HELLBOY – CALL OF DARKNESS | Prolliges Reboot mit Steroide und anderen Köstlichkeiten

Big Red is back! Nach den erfolgreichen Kino-Adaptionen „Hellboy“ (2004) und „Hellboy 2: Die Goldene Armee“ (2008) präsentiert Regisseur Neil Marshall nun mit HELLBOY – CALL OF DARKNESS eine neue, düster-beeindruckende Vision des höllischsten Comic-Helden dieses Universums, basierend auf den gefeierten Comics von Mike Mignola. (mehr …)

Werbeanzeigen
it-comes-at-night-mit-joel-edgerton

IT COMES AT NIGHT | Eine rote Tür zwischen Tod und (Über)Leben

Mit IT COMES AT NIGHT inszeniert Regisseur Trey Edward ein Portrait über eine Familie in einer postapokalyptischen Horrorwelt, in der Menschenwürde und Hoffnung längst verloren sind. Die Frage, was man bereit ist zu tun, um das eigene Leben zu retten, schwebt ständig im Raum während die allgegenwärtige Bedrohung von außen und innen eine bedrückende Stimmung schafft. (mehr …)

puls-mit-samuel-l-jackson-john-cusack-und-isabelle-fuhrman

PULS | Bei Anruf Zombie

Lange bevor der Smombie es zum Jugendwort des Jahres 2015 brachte, sorgten Mobilfunkstrahlen in Stephen Kings Roman CELL für ein Horror-Szenario apokalyptischen Ausmaßes: Ein einziges elektronisches Signal, landesweit gesendet an alle Handys, lässt deren Nutzer zu blutrünstigen Bestien werden. Der Bestseller-Autor schrieb das Drehbuch gemeinsam mit Adam Alleca (Last House on the Left) und änderte eigens dafür das bisherige Ende. (mehr …)

x-men-apocalypse-poster-pic

X-MEN: APOCALYPSE | Das Ende von allem und der Neubeginn eines heldenhaften Teams

[Nachgereicht] Nach dem von Kritikern bejubelten, weltweitem Erfolg X-Men: Zukunft ist Vergangenheit kehrt Bryan Singer mit X-MEN: APOCALYPSE größer und effektvoller zurück. (mehr …)

10-cloverfield-lane-mit-john-goodman-und-mary-elizabeth-winstead

10 CLOVERFIELD LANE | Es gibt viele Arten von Monstern

Ein gemütlicher Bunker, der Weltuntergang vor der Tür und ein psychopathischer John Goodman: 10 CLOVERFIELD LAND ist einer der besten „Monsterfilme“ der letzten Jahre – und kommt dabei fast ohne Monster aus.

(mehr …)